JULIANE SOMMER

1966 in Hamburg geboren  juliane

1985-1989 Textildesignstudium an der Fachhochschule für Gestaltung Hamburg (HAW),

Abschluss Diplom.

1989 1. Preis des internationalen Textildesignwettbewerbs Girmes Design Award 1990.

1990-91 Textildesignerin in der internationalen HITEX Manufaktur Rohleder.

seit 1992 freiberufliche Textildesignerin für internationale Textilverleger und -produzenten sowie Porzellanmanufakturen.

seit 1994 intensive Beschäftigung mit freier Malerei

Zahlreiche Ausstellungen und  Ausstellungsbeteiligungen.

seit 2012 Lehrauftrag an der HAW Hamburg Department Design.

seit 2012 Mitglied der GEDOK Hamburg.

 

Die Arbeiten von Juliane Sommer zeigen abstrahierte, in geometrische Flächen gegliederte Stillleben und Fragmente der Pflanzenwelt. Durch viele übereinander liegende Farbschichten entstehen fein nuancierte Strukturen. Zufälliges wird entdeckt, konkretisiert und zu einer subtilen Komposition zusammengeführt. Pastose Elemente stehen neben zarten, fast durchsichtig erscheinenden Farbflächen, ergänzt durch skizzenhafte zeichnerische Elemente. Die Bilder sind in Acryl auf Leinwand gemalt. Durch einen speziellen Firnis erhalten die Arbeiten einen seidenen Glanz.