KATJA NORDMEYER

1967 in Hamburg geboren,

lebt und arbeitet als freie Künstlerin in Hamburg.

Langjährige Studien der freien Malerei, unter anderem von 2004 – 2008 bei dem Künstler Lothar Schulz-Goldap  (Schüler von Prof. Fritz Mackensen)

“Katja Knodel-Nordmeyer kennt keine Grenzen in Ihren künstlerischen Arbeiten und lässt sich nicht in den Rahmen eines Stils zwängen, dennoch ist ihr eigener Stil unverkennbar. In verschiedenen Techniken, wie Siebdruck und Serigrafie, verbunden mit klassischer Malerei, behandelt Sie das Thema Hamburg und seine Menschen. Ihre meist großformatigen Bilder haben einen starken Ausdruck. Vergänglichkeit, Einsamkeit, Sehnsucht und Liebe werden in ihren figurativen Bildern intensiv dargestellt.

Ihre Bilder zeigen in hohem Maße die ausgewogene Synthese von Sensibilität des Empfindens bei gleichzeitiger Intensität im Ausdruck. Ihre Bandbreite lässt erkennen, dass sie einen Platz in der Kunstwelt erreicht hat”

(Lothar Schulz-Goldap)